Costa Rica 2010 (In German)

Mit acht anderen schwedischen Naturfreunden durchreisten Sara (14) und ich das Land für 14 Tage, im Januar 2010, um dort meinen 75. zu feiern. Wir hielten uns im zentralen Hochland, im Süden und an der Pazifikküste im Westen auf. Costa Rica, etwa so groβ wie die Schweiz, ist die stabilste Demokratie Lateinamerikas, schaffte 1948 seine Armee ab, ist das reichste Land Mittelamerikas und hat die geringste Anzahl von Analphabeten in Lateinamerika. Über 25% von Costa Rica sind als Naturreservate und Nationalparks ausgewiesen, prozentuell der höchste Anteil der Welt. Die Artenvielfalt von Flora und Fauna ist überwältigend, allein über 800 Vogelarten und 3000 Orchideen, viele davon endemisch. Ein grünes Musterländle?

To read the whole text, click here.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s